Frischtext im Februar

wortwerte :: Eine Kleinigkeit verrät oft mehr über den Charakter als eine große Tat – so heißt es. Und so ist es auch mit nebensächlich wirkenden Texten wie beispielsweise der Abwesenheitsnotiz, neudeutsch Out-of-Office Message. Ein richtiger Hype entstand um jene von Werner Gruber, Science Buster und bekannter österreichischer Physiker. Wie oe24.at schreibt: „Nur der beliebte Physiker bringt Stephen Hawking, Bratkartoffeln und Gruppensex in einem Text unter.“


wortwarte :: Haben Sie schon von Doomscrolling, Glühwein-Hopping oder Zoom-Bierchen gehört? Wer nicht zum alten Worteisen gehören möchte, schaut ab und zu auf wortwarte.at, welche Neologismen gerade am Bedeutungshorizont aufsteigen. Und lernt dabei auch Essentielles über Okkasionalismus, Neulexeme versus Neubedeutung und Lexikalisierungsprozesse.


wortwüste :: Einer der rätselhaftesten und mythenbeladendsten Texte der Menschheits-Geschichte: das Voynich-Manuskript. Bis heute ist unklar, ob der ca. 600 Jahre alte Text in einer unbekannten Sprache verfasst oder auf eine unbekannte Art und Weise verschlüsselt wurde. Seit 100 Jahren versucht die Forschung vergeblich, die Geheimnisse des mittelalterlichen Textes zu decodieren. Wer etwas Außergewöhnliches über Sprachforschung, Kryptologie und Computerlinguistik lernen möchte, sollte unbedingt in die entsprechende Podcast-Folge von „Geschichten aus der Geschichte“ hineinhören.


wortwahl :: Die wortwelt® wird dieses Jahre 20 Jahre und gefeiert wird erst im Herbst. Da werden wir dann die schrägsten 20 Business-Floskeln der letzten 20 Jahre küren. Sie haben ein besonders schönes oder schräges Wort-Exemplar für uns? Dann verraten Sie uns Ihren Favoriten – wer weiß, vielleicht kommt er auf unsere preisverdächtige Liste: Die 20 besten Floskeln kommen in unser 20-Jahre-Voting und dürfen sich über einen attraktiven Preis freuen.


wortbildung :: Ihre Texte brauchen einen Frischekick? Diese Wortbildungsseminare gibt es bei uns: Wortbildungen