Mitarbeiterzeitung: Substanz statt Hochglanz

 

4 h Intensiv-Workshop und weiterführendes Textcoaching

 

Ihre Mitarbeiterzeitung hält optisch mit den schönsten Publikumsmagazinen mit, landet aber immer schneller im Rundordner? Mit Textfrische und den richtigen Argumenten avanciert sie schnell zur Lieblingslektüre von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

 

Sie gehören dem Redaktionsteam Ihrer Mitarbeiterzeitung an oder leiten dieses? Sie redigieren Texte anderer und haben nachträgliche Diskussionen satt? Es kostet Ihnen immer größere Mühe, es allen recht zu machen?

 

Der Halbtages-Workshop bringt frische Ideen für Ihre Redaktion. Neben sprachlichen Bringern und dem richtigen Stilmix zeigen wir Ihnen auch, wie Sie mit Fingerspitzengefühl redigieren. Denn wer auch immer für das Medium schreibt: Es soll mit Freude gelesen werden. Ziehen Sie Leserinnen und Leser nicht nur in die Texte, sondern halten Sie sie auch bei der Wort-Stange.

 

Inhalte:

  • Sprachliche Bringer, die Menschen in den Text ziehen
  • Bandbreite Stilmix
  • Redigieren mit Fingerspitzengefühl
  • Üben an eigenen Texten

Ihr Nutzen:

  • Sie wissen, wie Sie Ihre Leserinnen und Leser besser in Texte ziehen
  • Sie erhöhen den Rücklauf bzw. das Interesse für Ihre Mitarbeiterzeitung
  • Sie haben die richtigen Argumente für das richtige Redigieren
  • Sie tauschen sich im Seminar mit Gleichgesinnten aus

Individuelles Textcoaching sichert nachhaltigen Lernerfolg: Senden Sie mir nach dem Training zwei Berichte. Ich analysiere sie und gebe Ihnen Feedback.

 

Ihr Wortschatz: Monika Kriwan

 

Ihre Investition: 680 Euro exkl. 20 % USt.

 

Termin: Derzeit ist kein offenes Seminar geplant.

Für ein persönliches Inhouse-Seminar fragen Sie einfach Monika Kriwan.

substanzstatthochglanz