Wenn Ihr Wording-Projekt abgeschlossen ist, sind Sie leider lange noch nicht fertig. Kulturveränderung braucht immer wieder Impulse im Alltag und Controlling-Maßnahmen. Klingt aufwändig, ist es aber nicht.

 

01 Was wir tun

  • Text-Analyse in vereinbarten Intervallen
  • Ideen zur laufenden Wording-Kommunikation
  • Wording-Team begleiten
  • Trainings für neue Mitarbeiter
  • Auffrischungsworkshops

02 Was es bringt

  • Nachhaltig bessere Texte
  • Neuer Schreibstil festigt sich
  • Neue Mitarbeiter lernen von Anfang an

03 Was unsere Kunden dazu sagen

„Unser Ziel war es, die erste Kreditversicherung zu sein, die man als Kunde leicht versteht. Dementsprechend umfassend sind wir bei PRISMA das Thema Sprache angegangen. Heute spiegeln Briefe, Textbausteine, Polizzen und sogar die Allgemeinen Vertragsbedingungen unsere Markenwerte wider. Damit der neue Sprachstil lebendig bleibt, ist Controlling unerlässlich. Unser Wording-Team trifft sich einmal pro Jahr, zieht Stichproben und schult nach.“
Mag. Melitta Schabauer, Leiterin Externe Kommunikation und Key Account Management, PRISMA Kreditversicherung

 

 Interessiert? Bitte Nachricht an office@wortwelt.at