Frischtext im Februar

wortwebtipp:: Floskelwolke.de

Floskeln und Phrasen sind sprachliches Unkraut. Meist wuchern sie unbemerkt dahin – ob in Tageszeitungen, Vorstandsreden oder Absageschreiben. Die tolle Website Floskelwolke.de zerrt diese Gewächse ans Licht, denn sie verschandeln nicht nur unsere Sprache, manche Floskeln manipulieren ganz gezielt. Das Projekt zweier deutscher Journalisten wurde mit dem Günter-Wallraff-Preis für Journalismus-Kritik  ausgezeichnet und für den Grimme Online Award nominiert.

 

wortwirkung:: Das menschliche Hirn ist eine Wertungsmaschine. Was in einer Liste zuerst steht, hat für uns automatisch mehr Gewicht. Deshalb unser Tipp: Achten Sie bei Aufzählungen auf die Reihenfolge, besonders wichtig bei Stelleninseraten. Was zählt mehr – „Praxiserfahrung“ oder „Gestaltungsfreude“?

 

wortwurzeln:: Vor kurzem haben wir den Geburtsort guter Texte entdeckt.

Denkendorf

 

wortbildung:: Lernen Sie mit uns Textfrische. Die nächsten Möglichkeiten sind:

 

Heikle Korrespondenz :: 15. März :: Wien

Frische Texte im Recruiting :: 01. April :: Dornbirn / 08. April :: Wien

NEU Amtstexte ohne Schimmel :: 12. April :: Wien

 

 

Interessant für Sie? Alles Wissenswerte finden Sie auf www.wortwelt.at. Oder schreiben Sie uns an: office@wortwelt.at.